2017 02 – Riedchopf u. Schafberg

Ralph und Anja im Glück!

Es gibt viele schöne Ecken rund um den Globus aber nach wochenlanger Nebeldecke ist’s einfach dort am schönsten, wo sich die Sonne so richtig prall zeigt und einem auf die Nase scheint.

Ganz relaxt dem antistress, antidepro und überhaupt “antisowieso” Weekend entgegen, zog es uns ins Prättigau. Das ganze Gebiet um St. Antönien, Riet und Sulzfluh bietet dem Skitourengänger und natürlich der Skitourengängerin eine nette Auswahl an Zielen, die auch an “erheblichen” Tagen absolut entspannt und geplant angegangen werden können. Wenn dann noch ein Pülverchen auf die Abfahrtshungrigen und zur Entspannung gleich noch der frisch aufbereitete Hotpot auf eben diese wartet…also was will man da noch mehr…das ist pures Glück!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.